Automobilteile mit Werkzeugmaschinen bearbeiten – Bearbeitungsbeispiele

Folgende Automobilteile lassen sich beispielsweise effizienter mit Werkzeugmaschinen bearbeiten:

  • Motorgehäuse
  • Lenkgehäuse
  • Radbremszylinder
  • Hauptbremszylinder
  • Kupplungszylinder
  • Spurstangen
  • Pleuellagerdeckel
  • Synchronring
  • Gabelkopf
  • Kreuzgelenkstück
  • Crinflansch
  • Kipphebel
  • Relaisgehäuse
  • Scharnier