gleichzeitige Bearbeitung aus 2 oder optional 3 Richtungen mit rotierenden Werkzeugen

Werkstücktransfer durch 2 oder optional 3 Stationen

Werkzeugschnellwechsel

CNC-Plandrehkopf (U-Achse)

automatische Werkstückhandhabung serienmäßig

CNC-Schwenktisch für beliebige Berabeitungsrichtungen

nur 1 Werkstückpannbacke

Präzision, da Bearbeitungsachsen während der Fertigung ortsfest und kein Werkzeugwechsel

CNC-Lineartaktmaschine

Die 1000-fach bewährte konstruktive Idee der Tönshoff-Verschiebetischmaschine jetzt erweitert und in moderner Form. Vorschübe und Drehung der Spindeln und des zentralen Werkstückträgerschlittens sind CNC-gesteuert. Mit dem Tägerschlitten als Frässchlitten kann auch gefräst werden. Die gleichzeitige Mehrwegebearbeitung aus 2 oder 3 Richtungen sichert kurze Stückzeiten. Automatische Werkstückhandhabung als Standard erlaubt Mehrmaschinenbedienung oder Vollautomatisierung.